Die Stadt auf dem DrachenFest

Unsere Stadt „Aldradach“ bietet den Besuchern zusätzlich zu Tavernen, Speisen, Vergnügen und Entspannung auch ein richtiges Einkaufserlebnis. Eine Vielzahl von Händlern aus ganz Europa schlagen im Händlerviertel Ihre Zelte auf und bieten Euch ein reichhaltiges Sortiment an Waren an. Die Tavernen, Caterer und Badezuber sorgen für Euer leibliches Wohl. Das Casino und die Arena werden Euch mit Spielen und Spannung in Ihren Bann ziehen. Darüber hinaus erfreuen Euch Musikanten und Gaukler mit Ihren Künsten und erzeugen so die richtige Stimmung. Die vielen anderen Intime-Institutionen wie z. B. die Partnervermittlung, die Karawanserei, die Bank, der Drachentempel, die Bibliothek, das Rathaus, das Teehaus, Krambambuli, die Post und viele viele mehr machen aus dieser Stadt eine belebte und echte Fantasy-Stadt mit vielen kleinen und großen Erlebnissen.

In Aldradach findet Ihr auch die angesiedelten Gilden aus dem Bereich Magie, Alchemie, Kampf und Handwerk. Auch soll es angeblich einen Verbund von Meuchlern, Dieben und Halsabschneidern geben, doch diese findet man wohl nicht so leicht und offensichtlich, da auch die Stadtwachen den Aufenthaltsort nur zu gerne selbst wissen möchten, um ihr Gefängnis mit reichlich „Gesocks“ füllen zu können.

Die Stadt Aldradach auf dem DrachenFest beteiligt sich nicht am Wettstreit der Drachen und ist neutral allen Lagern gegenüber eingestellt. Egal aus welchen Lagern ihr stammt, ihr seid herzlichst Willkommen die Stadt nach Herzenslust zu erkunden. Hier findet ihr ein großes Spielangebot, Quests, Einkaufsmöglichkeiten, Tavernen und Essensstände.